SCHÄDLINGSNOTRUF
KOBLENZ 0261-20 37 16 42
ADENAU 0151-61 12 61 29
BONN 0228-24 25 73 45

Hierbei unterscheidet man folgende Gruppen:

  • Gesundheits- und Hygieneschädlinge: Übertragen Keime auf den Menschen oder Tiere.
  • Vorratsschädlinge: Schädigen Lebensmittel und machen sie ungenießbar.
  • Materialschädlinge: Befallen und schädigen Güter wie Textilien, Kleidung, Holz, Bücher etc…
  • Lästlinge: Empfinden wir als störend oder lästig, sind jedoch ungefährlich.

Ratten, Mäuse, Schaben, Fliegen und Motten gehören zu den am häufigsten auftretenden Schädlingen. Des Weiteren können Ameisen nicht nur lästig werden, sondern schaden auch erheblich der Hygiene oder können Anzeichen für einen schon vorhandenen Schädlingsbefall sein.
Haben Schädlinge erst einmal den Weg in ein Gebäude gefunden, verbreiten sie sich über das gesamte Areal. Ihnen ist dabei fast jedes Territorium zugänglich, da sie die kleinsten Öffnungen und die engsten Wege nutzen können.
Jedes dieser Tiere verursacht auf seine eigene Art und Weise enorme Schäden. Dabei reichen die Auswirkungen von Lebensmittelverunreinigungen und Krankheiten über Materialschäden bis hin zu Imageverlusten.